01
Nov
11

Kochen mit Bier (Teil I): “Gegrillte” Makrele

In unserer wunderbaren Kategorie: “Kochen mit Bier” grillen wir heute eine Makrele im Ofen.

 

Für 2 Personen benötigen wir:

Gegrillte Garnele
[Quelle: www.fischkueche.de]

2 Makrelen (mit Schwanz und Kopf)

Semmelbrösel

1 Flasche Bier (Empfohlen wird ein helles Bier, nicht-trübes Bier)

1 Ei

Pfeffer

(grobes Meer-)Salz

Petersilie und Basilikum

frischen Thymian und Rosmarin

 

Zubereitung:

Zunächst werden die Makrelen unter Wasser abgewaschen und der Bauchraum von restlichen Innereien (sofern vorhanden) befreit.

Die Semmelbrösel werden mit dem Ei, gehacktem Basilikum und Petersilie etwas Pfeffer und Salt vermengt. Nun gibt man soviel Bier zu, das eine stark klumpige und gerade so knetbare Masse entsteht. Diese bringt man nun in zwei dicke schlauchartige  Formen und stopft sie in den Bauchraum der Makrelen.

Jetzt werden die  Makrelen an drei Stellen auf jeder Seite quer eingeschnitten (als würde eine Tigerpranke Spuren im Fleisch hinterlassen). In die Schnitte wird der Thymian und Rosmarin gelegt und von etwas grobem Salz und Pfeffer begleitet.

Die Makrelen werden nun auf den Rost (mit Backpapier bedeckt) gelegt und im Ofen auf der mittleren Schiene bei 225 °C  für 20-30min gebacken.

Zum Abschluss (wenn die Haut noch nicht knusprig braun ist), wir der Ofen nochmals auf volle Last und Grill für 5min gestellt. Dies verleiht der Makrele eine zusätzliche Grillnote.

Beim Transport der Makrele auf den Teller aufpassen, es kann zu leichten Zerfallerscheinungen kommen.

Dazu empfehlen wir ein helles Bier . Als Beilage eignen sich Kartoffeln oder Broccoli.

Prost und einen guten Appetit,

Euer Bierkorridor

  • Graham

    Interessanter Beitrag. Ich habe ein paar gute Gedankenanstoesse gekriegt. Warte auf weitere Posts zum Thema.

  • Fabian

    Wirklich Super! Gefaellt mir! Wo ist denn der Facebook-Like-Button?


Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Heiter bis Cloudig

Mischgetränk Termine 2012 Geschmack Homebrew Spezialität 2011 Bier Rezept Absurdistan

Follow Me


 

Vergangene Beiträge

Werbepartner